Zur Person

Vita Michael Möslang


GEBURT:

16. August 1983 in Bad Waldsee, aufgewachsen in Eggenstein-Leopoldshafen und Stutensee-Friedrichstal

FAMILIENSTAND:
verheiratet seit 2012 mit Manuela Schäfer-Möslang, Juristin, eine gemeinsame Tochter

SCHULE:
2003 Abitur am Bismarckgymnasium in Karlsruhe

GRUNDWEHRDIENST:
2003-2004 in Horb am Neckar und in Koblenz

STUDIUM:
2005-2009 Studium an der Fachhochschule Kehl, Hochschule für öffentliche Verwaltung

STUDIENBEGLEITENDE PRAKTIKA:
Stadtverwaltung Stutensee, Landratsamt Karlsruhe, Stadt Bruchsal.

ABSCHLUSS: 2009 als Diplom-Verwaltungswirt (FH)

BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM:
2011-2014 Master of Public Management an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg

BERUF:
9/2009-2/2013 Hauptamtlicher Ortsvorsteher in Jesingen, Stadt Kirchheim unter Teck
2/2013 – 3/2015 Hauptamtlicher Ortsvorsteher in Dagersheim, Stadt Böblingen - Einstimmige Wiederwahl im Mai 2014
seit 17. April 2015
 Bürgermeister der Gemeinde Linkenheim-Hochstetten

ENGAGEMENT und MITGLIEDSCHAFTEN:
Vorstandsvorsitzender der Stiftung Geschwister W. Nees
Mitglied des Bezirksvorstands Nordbaden im Volksbund Deutscher Kriegsgräberführsorge
Mitglied im CDU Ortsverband Linkenheim-Hochstetten
Mitglieder im AWO Ortsverband Linkenheim-Hochstetten
Mitglied im Diakonieverein Linkenheim-Hochstetten
Mitglied des Bezirksbeirats Nord der Sparkasse Karlsruhe

PRIVATES:
Sport, Tanzen, Literatur, Filme, Garten